Glosse

Report: "Die schwierige Suche nach dem klingenden Namen"
In den heutigen Zeiten ist die Jagd nach einem guten Domain-Namen wichtiger denn je. Nur eine Seite, deren Anschrift auch einprägsame Wirkung erzielt, ist noch etwas Wert. Doch die Adressen werden knapp und trotz Nachschub durch .info-Domains und sonstige Neueinführungen, ist der gemeine Internetsurfer einfach die gute alte .de-Domain gewohnt. Allenfalls das .com oder .net kommt ihm noch durch die Finger in die Adresszeile.

Also doch die Konzentration auf das abgegraste Feld und nach den letzten sprechenden Namen, wie sie auch genannte werden, durchforsten. Das ist schwerwiegende Arbeit und erfordert eine nicht ungehörige Portion Kreativität, was die Namensfindung anbelangt.

Achtung: Rechtsfalle

Und hier ist auch der springende Punkt: Allzu leicht verhaspeln sich gerade Neulinge in Sachen Web und dem dort gültigen Online-Recht. Sie zappeln im Netz der Justiz und das nur, weil sie einen "genialen Einfall hatten". Denn wie auch im wirklichen Lebe, gibt es strikte Regeln - eben auch im Internet. Wie auch in der "realen Welt", bestehen insbesondere was Markenrechte angeht strenge Gesetze, die zu brechen mit hohen Strafen verbunden ist.

Wer also auf der Suche nach einem Domain-Namen ist, sollte sich im Rahmen des Rechts bewegen und lieber zweimal überlegen, ehe man überhastet zuschlägt und sich nur Probleme einhandelt. Im Nachfolgenden haben wir einmal die wichtigsten sechs Punkte zusammengetragen, welche es dringend zu beachten gilt.

1.) Registrieren von Marken- und Firmennamen
Der wohl häufigste Fehler ist das Registrieren von fremden Marken und Unternehmensnamen. Offensichtlich besitzen Firmen die Namensrechte; auch im Internet. Es gibt zahlreiche Fälle, in denen der kleine Mann seine Domain mit Strafzahlungen zurückgeben musste. Deswegen lassen Sie die Finger von Firmen- oder Markennamen. Domains wie beispielsweise Lila-Pause.de oder Mueller-Milch.de sind ebenso tabu wie Software-Ag.de oder Ähnliche

2.) Registrieren von Personennamen und bekannten Bezeichnungen
Auch wenn Sie themen- oder personenbezogene Seiten anmelden möchten, so ist dringend davon abzuraten, ohne (schriftliche) Genehmigung Prominenten-Namen . Auch wenn nur ein Teil des Domainnamens an eine Person erinnert, ist dies problematisch und oft rechtlich anfechtbar. Hier gilt es also schriftliche Genehmigungen für Fan-Sites einzuholen (Beispiel: Raab-Fans.de) und auch Anspielungen lieber sein zu lassen (Brit-Ney-Spears.de)

3.) Registrieren von Titeln, Slogans, etc.
Man sollte es auch tunlichst vermeiden, sogenannte Werktitel anzumelden. Werktitel sind Sendenamen, Buchtitel, Songnamen oder auch Softwarebenennungen. Natürlich gilt dies nur für berühmte Namen, Titel und Werke, da sonst eigentlich schon der gesamte Wortschatz durch die Benutzung beispielsweise in der Werbung abgedeckt würde. Für Ihre Registrierung heißt das konkret, besondere Vorsicht bei Namen wie "Ferrari-Ausbremser.de", "Bild-Dir-Deine-Meinung.de" oder auch "Star-Trekkies.de"

4.) Registrieren von Städtenamen
Die neueste Rechtsprechung zur Registrierung von Städtenamen durch Privatpersonen ist noch in aller Munde. Und es ist zu recht so, dass Private nicht befugt sind, Gemeindenamen zu registrieren. Entscheidungen gab es beispielsweise schon zu den Domains: "heidelberg.de", "celle.net" oder "badwildbad.com". Das Recht zur Anmeldung ist den Kommunen vorbehalten.

5.) Registrieren von KFZ-Kennzeichen
Auch das Anmelden des eigenen Autokennzeichens ist unzulässig. Plausible Gründe sind allenfalls in Anlehnung an Punkt 4 und das Hoheitsrecht der Städte und Gemeinden zu ziehen.

6.) Registrieren von Institutionsnamen
Hier wird es langsam schwammiger. Melden Sie eine Domain wie "Landgerichte.de" an, so unterstellt man dem Surfer, er suche beim Aufruf der Seite eine staatliche Information. Auch hier gilt größte Vorsicht.

7.) Registrieren von Tippfehler-Domains
Eine Unsitte der neueren Geschichte des Internets ist das Registrieren von namensgleichen Domains. Anstelle des Markennamens Intel.de registriert man sich intell.de. Für Spiegel.de einfach Spigel.de und so weiter und so fort. Natürlich ist dies einfahc unzulässig und vom Stil her etwa mit kriminellen Trittbrettfahrer zu vergleichen. Man hängt sich ohne weiteren Hintergrund an den Erfolg der jeweiligen Seite und somit auch der Marke. Daher entscheiden Gerichte hier immer großzügig für die Konzerne und Ureigentümer - Schadensersatzforderungen strafen jeden Dummen, der das nicht einsehen will.

Sauber bleiben

Deutlich sichtbar ist, dass man bei seiner Domainsuche "sauber" bleiben sollte. Die bewusste Anlehnung an einen bereits bestehenden Webauftritt ist hierbei ebenso fatal, wie die Anmeldung von fremden Namen, Marken, Titeln, etc. Auf lange Sicht ist also immer mit einer Klage zu rechnen, die hohe Kosten mit sich bringt - Schadensersatz muss nicht selten geleistet werden.

Wollen Sie also eine neue Domain registrieren, suchen Sie lieber eine Weile länger und weichen Sie im Notfall auch auf die neuen Top-Level-Domains aus. Überhaupt ist die Namensfindung nicht so schwer - der eigene Name, die Bezeichnung eines Clubs, Vereins ist sowieso rechtlich in Ihren Händen. Auch neutrale Begriffe wie Adjektive oder beschreibende Ausdrücke sind vollkommen unproblematisch (Super-Service.de / Kegelclub-Nasse-Hose.de / Liberale-Welt.de). Aufgepasst bei Fantasienamen - bei Namen wie Magistix, Xyllux, etc sollte unbedingt vorher recherchiert werden, ob erstens der Name nicht schon genutzt und zweitens nicht sogar schon geschützt ist.

In diesem Sinne
Euer
   Sascha Keuler

Eigene Glosse schreiben?
Sie sind vom Fach und möchten uns einen eigenen Text einschicken? Wir veröffentlichen jeden Fremd-Bericht mit Name und Internet-Adresse auf unseren Seiten. Schicken Sie ihren Bericht doch gleich zu uns - für jede veröffentlichte Glosse erhalten Sie 500 Adviews als Belohnung!
Ihr Name:
Ihre e-Mail:
Ihre WebAdresse (Url):
Ihr Vorschlag:



Finden Sie diese Webseite gut ? Dann empfehlen Sie uns doch einem Freund oder Bekannten.

Glossen:
Forencommunites
Spiele im Web
Webwissen: Cookie
Frühlingsgefühle
Google Dance
Funktion / Design?
...and the winner is!
Der Aufschwung kommt!
Recht im Web
Pop-Ups
Surfin' WWW
Domains
...2002?
New Economy

Links:
div align="center">